Niederlage in Neuerkirch (1:4)
Mit 1:4 verlor unsere erste Mannschaft am vergangen Sonntag deutlich auf dem Hartplatz in Neuerkirch/Külz. Unsere Elf kam trotz des ungewohnten Untergrunds gut ins Spiel und erarbeite sich in der ersten Hälfte, aus einer sicheren Defensive agierend, einige Torchancen. Im Gegensatz zum Gegner fehlte unseren Jungs jedoch die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Besser machte es die Heimmannschaft, die mit ihrer ersten Torchance zum glücklichen 1:0 Pausenstand traf.
Für den zweiten Durchgang hatte man sich viel vorgenommen. Die Pläne wurden aber bereits nach zwei Minuten durchkreuzt, als die SG Neuerkirch, nach einem individuellen Fehler in unserer Innenverteidigung, zum 2:0 traf. In der Folge gingen die Köpfe bei unserer Mannschaft nach unten und die Heimelf kam zu mehr und mehr Chancen, sodass das Ergebnis bis zur 75. Minute auf 4:0 hochgeschraubt wurde. In der letzten viertel Stunde gelang unserer Elf dann, nach einem schön vorgetragenen Angriff, noch der Ehrentreffer durch David Roos zum 1:4. Bei diesem Ergebnis blieb es.
Am kommenden Sonntag empfängt man um 14:45 Uhr in Nörtershausen die SG Dickenschied.
 
Punktgewinn gegen die SG Niederburg
Am vergangenen Sonntag traf unsere erste Elf in Oppenhausen auf die starke SG Niederburg. Schlussendlich trennte man sich nach einem hart umkämpften Spiel leistungsgerecht mit 1:1.
Trotz des leichten Nieselregens fanden sich viele Zuschauer auf dem Sportplatzgelände in Oppenhausen ein um unsere Mannschaft im schweren Spiel gegen die favorisierte SG Niederburg zu unterstützen. Die Gäste hatten von Beginn an mehr vom Spiel, ohne dabei jedoch zwingend gefährlich zu werden. Die Conrad-Elf verteidigte konzentriert und setzte immer wieder zu Kontern an, die aber, vor allem in Durchgang eins, oft zu unpräzise zu Ende gespielt wurden. Kurz vor der Pause dann doch der Nackenschlag für unsere Elf. Nach einem klaren Foulspiel setzte sich der Gästestürmer nach einer Ecke durch und köpfte aus kurzer Distanz ein. Doch wenig geschockt davon, spielte unsere Mannschaft ruhig weiter und wurde im direkten Gegenzug belohnt. Nach Irritation in der Hintermannschaft der SG Niederburg im Anschluss an einen Freistoß, gab es einen zugegeben schmeichelhaften Elfmeter, den Sören Glesius mit dem Pausenpfiff zum Ausgleich verwandelte.
Im zweiten Durchgang zeigten beide Teams auf dem schweren und mittlerweile sehr durchnässten Geläuf ein offenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Gäste. Doch weder diese noch unsere Mannschaft konnten eine ihrer Chancen zum Siegtreffer nutzen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung verteidigte man den ersten Punkt in der noch jungen Saison.
Die Zuschauereinnahmen von 700 € an diesem Sonntag wurden durch den SV Eintracht Oppenhausen an die Aktion "Keimfreies Trinkwasser für das Ahrtal" gespendet. Danke an alle Zuschauer.