SG Vorderhunsrück Zilshausen II - SG Nörtershausen-Udenhausen/Oppenhausen II 1:1 (0:1)

 

Die zweite Mannschaft holte einen Auswärtspunkt in Sabershausen gegen die SG Vorderhunsrück II. Allerdings muss man sich am Ende darüber ärgern, dass es nicht drei Punkte wurden, denn der Ausgleichstreffer für die Vorderhunsrücker fiel spät und zudem nach einer Fehlentscheidung des Schiedsrichters.

 

Das Spiel begann positiv für unsere Reserve. Michael Porz hatte seine Farben nach 36 Minuten in Führung gebracht. Diese hielt die Elf um Kapitän Sebastian Wagner bis zum 88. Minute. Dann kam die SG Vorderhunsrück zu einer Ecke, die keine war. Markus Wagner hatte seinen Gegner angeschossen, dennoch entschied der Unparteiische auf Eckball, welche die Hausherren zum späten Ausgleich verwerteten.

 

Demnach musste sich die SG Nörtershausen/Oppenhausen II mit einem Zähler zufrieden geben.