SG Nörtershausen-Udenhausen/Oppenhausen - SG Ehrbachtal/Ney II 7:0 (2:0)

 

Überzeugend und auch in der Höhe verdient gewinnt unsere zweite Mannschaft das Derby gegen die Ehrbachtaler Reserve in Oppenhausen mit 7:0.

Von Beginn an zeigte die SG Nörtershausen/Oppenhausen II, dass sie fest entschlossen ist das erste Heimspiel der Saison zu gewinnen. Marco Wolter schlenzte einen Freistoß von halblinks bereits nach zwei Minuten zur 1:0 Führung ins Netz. Fortan stand die Elf um Kapitän Sebastian Wagner hinten sehr sicher und erarbeitete sich zahlreiche Torchancen. Dennoch dauerte es bis zur 31. Minute ehe Jona Röhrig nach Einer Ecke zum 2:0 einköpfen konnte.
Nach der Pause blieb man weiterhin am Drücker, doch das entscheidende 3:0 wollte vorerst nicht fallen. Erst in der 72. Minute erlöste Marco Liesenfeld unsere Reserve mit seinem Kopfballtreffer zum 3:0. In der Folge war der Knoten endgültig geplatzt: Marco Wolter mit einem Doppelschlag (74., 82.), Jan Rosenbach (86.) und Sebastian Wagner (90.) schraubten das Ergebnis am Ende noch auf 7:0 hoch.