SG Nörtershausen-Udenhausen/Oppenhausen II - SC Weiler II 4:0 (3:0)

 

Nach dem starken 6:1 Sieg vor einer Woche in Ney (Torschützen: 2x Jan Rosenbach, 2x Daniel Stoffel und 2x Marco Wolter) schlägt die Zweite auch Weiler souverän mit 4:0. Die Jungs unseres Trainerteams Metzen/Conrad/Vogt sind damit bereits seit neun Spieltagen ungeschlagen und stehen mit 28 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.

 

Bereits nach 13 Sekunden erzielte Demetrius Pfoo am Sonntag eiskalt den Führungstreffer und brachte die Zweite auf die Siegerstraße. Das Endergebnis der Partie täuscht jedoch ein wenig über den Spielverlauf hinweg. Weiler hielt besonders in der ersten halben Stunde sehr gut mit und kam zu mehreren guten Chancen. Unser Gegner scheiterte jedoch ein ums andere Mal am glänzenden aufgelegten Bernd Sonne, der mal wieder ein bärenstarker Rückhalt für unsere Mannschaft war und dem wir an dieser Stelle einmal besonders danken möchten, dass er in dieser Saison schon so oft eingesprungen ist! In der 27. Minute erzielte Marco Liesenfeld per Kopf das 2:0 und kurz vor der Pause fiel dann noch durch ein Eigentor das 3:0. Zur Pause herrschten damit bereits recht eindeutige Verhältnisse.

 

Im zweiten Durchgang flachte das Spiel zunächst deutlich ab und in vielen Angriffen fehlte die Genauigkeit und Konzentration. Erst in den letzten zehn Minuten gab unsere Zweite nochmal mehr Gas und erspielte sich gute Gelegenheiten. In der der 86. Minute machte dann Demetrius Pfoo seinen vierten Doppelpack in dieser Saison perfekt und erzielte den 4:0 Endstand.

Am nächsten Sonntag trifft unsere zweite Mannschaft auswärts im Topspiel auf den Tabellenzweiten SG Eifelhöhe II.