SG Werlau - SG Nörtershausen-Udenhausen/Oppenhausen 3:0 (1:0)

 

Unsere erste Mannschaft hat ihr Auswärtsspiel in Werlau am vergangenen Wochenende mit 0:3 verloren. Eine verdiente aber gleichzeitig auch unnötige Niederlage gegen einen keinesfalls besseren Gegner.


Die Feldheiser-Elf fand gut in die Partie, verzeichnete viel Ballbesitz und kombinierte oftmals gut bis in die gegnerische Hälfte. 20 Meter vor dem Tor des Gegners war dann aber meist Schluss und der letzte Ball fand keinen Abnehmer mehr. Die Heimelf aus Werlau nutzte hingegen ihre erste Torchance im Spiel zum Führungstreffer nach 19 Minuten.


Für den zweiten Durchgang nahm sich unsere SG vor, weiterhin dominant aufzutreten und das Spiel zu drehen. Dies ging jedoch komplett nach hinten los, denn kurz nach dem Wiederanpfiff gelang Werlau das 2:0, bevor sie mit dem 3:0 nach 70 Minuten endgültig den Sack zu machten. Beide Gegentore fielen durch Kopfbälle nach Standardsituationen, in denen kein SG Spieler zum Ball ging und der Gegner so leichtes Spiel hatte zu treffen.