SG Soonwald/Simmern : SG Buchholz/NU/O 0:4 (0:2)

 

Die SG Buchholz fährt im dritten Saisonspiel den ersten Dreier ein und siegt verdient mit 4:0 gegen die SG Soonwald/Simmern.
Nach einer halben Stunde mit Chancen auf beiden Seiten brachte Joshua Schink unsere Elf mit 1:0 in Front. Vorangegangen war ein schöner und direkter Angriff über die rechte Seite. Kurz vor der Pause konnte Felix Liesenfeld die Gäste sogar mit 2:0 In Führung schießen, als er frei vor dem gegnerischen Keeper cool blieb.
Im zweiten Durchgang konnte unser Team das Spiel schnell entscheiden. Erneut Joshua Schink, mit seinem fünften Saisontor, sowie Martin Müller per Elfmeter schraubten das Ergebnis auf 4:0. Gästeangriffe versandeten spätestens in unserer Abwehr oder beim souveränen Torwart Michael Retzmann, während eigene Konter mit der Chance auf weitere Tore zu leichtfertig verspielt wurden.

Nichtsdestotrotz stand am Ende ein verdienter und letztlich auch ungefährdeter Sieg für unsere Elf zu Buche.