SG Nörtershausen-Udenhausen/Oppenhausen - SG Sargenroth 1:5 (1:2)

 

Die SG Nörtershausen/Oppenhausen musste am vergangenen Sonntag die nächste Pleite hinnehmen. Gegen den Tabellenführer SG Sagenroth verlor man am Ende klar mit 1:5, obwohl man die Partie bis Mitte der zweiten Hälfte offen gestalten konnte. Somit hängt man weiterhin im unteren Drittel der Tabelle fest.


Die Gäste aus dem Hunsrück gingen als klarer Favorit in die Partie und verzeichneten von Minute eins an deutlich mehr Ballbesitz, ohne vorerst jedoch zu zwingenden Torraumszenen zu kommen. In der 25 Minute gingen sie, nach einem direkt verwandelten Freistoß aus 18 Metern Torentfernung, dennoch in Führung. Keeper Bernd Sonne, der den verhinderten Stammkeeper Michael Retzmann vertrat, war chancenlos. Kurz darauf die erste Großchance für die SG NUO, doch Stürmer Dominic Sevenich scheiterte aus aussichtsreicher Position am Pfosten. Die SG Sagenroth machte es besser und erhöhte, nach einem individuellen Fehler eines Abwehrspielers, in der 36. Minute auf 2:0. Dennoch steckte die Heimelf nicht auf, spielte weiterhin nach vorne und kam nach einer Ecke mit dem Pausenpfiff zum Anschlusstreffer. Christian Staaden setzte einen Abpraller aus 16 Metern Torentfernung in den Winkel.


Der erste Abschluss nach der Pause gehörte ebenfalls den Gastgebern. Manuel Kuhn scheiterte jedoch mit seinem Versuch am Gästekeeper. Nach knapp einer Stunde dann sicherlich eine spielentscheidende Szene. Der Außenverteidiger der SG NUO war mit aufgerückt und hatte den Ball nach einem nicht gepfiffenen Foulspiel verloren, über die nun offene Seite startete die SG Sagenroth den Konter und schoss zum vorentscheidenden 3:1 ein. Die Gegenwehr der Heimelf war damit mehr und mehr gebrochen. Bernd Sonne verhinderte das ein ums andere Mal mit starken Paraden einen höheren Rückstand, war am 1:4 nach einer Ecke und am schlussendlichen 1:5 in der Nachspielzeit erneut chancenlos.


Somit verlor man am Ende verdient, wenn auch vielleicht 1-2 Tore zu hoch, gegen ein Spitzenteam der diesjährigen A-Klasse. Am kommenden Sonntag steht das wichtige und gleichzeitig schwere Auswärtsspiel in Gondershausen, bei der SG Morshausen/Beulich auf dem Programm.