SG Niederburg - SG Nörtershausen-Udenhausen/Oppenhausen 4:0 (1:0)

 

Die erste Mannschaft hat ihr Auftaktspiel in die neue A-Klasse-Saison mit 4:0 beim Aufstiegsfavoriten SG Biebernheim/Niederburg/Damscheid verloren. Die Niederlage war verdient, fiel in der Höhe jedoch um ein bis zwei Tore zu hoch aus.


Von der ersten Minute an versuchte die Elf von Coach Uli Feldheiser defensiv kompakt zu stehen und wollte über Konter Nadelstiche setzen. Die gesamte Mannschaft setzte die gesteckte Defensivaufgabe für mindestens 45 Minuten auch gut um, im Spiel nach vorne war man aber zu harmlos und verlor den Ball oft leichtfertig nach einfachen Fehlpässen im Spielaufbau. Fünf Minuten vor der Pause dann doch noch die kalte Dusche für unsere Elf. Keeper Michael Retzmann traf, nach einem Rückpass, mit seinem Befreiungsschlag den Niederburger Stürmer, der den Ball zum 1:0 in die Maschen lenkte. Vielleicht spielte hier auch der holprige und staubige Biebernheimer Hartplatz eine Rolle.


Nach dem Seitenwechsel drückte der Bezirksligaabsteiger von Beginn an auf die Entscheidung. Die größte Torchance hatte aber erstmal unsere Mannschaft: Joshua Schink lief, schön freigespielt durch Sören Glesius, alleine auf den Torwart der SG BND zu, konnte den Ball am Ende aber nur ans Außennetz setzen. Quasi im Gegenzug unterlief unserer Abwehr dann ein kapitaler Stellungsfehler, der zum 2:0 führte. Ein langer Ball auf den Gästestürmer wurde unterlaufen, sodass dieser freistehend vor Michael Retzmann auftauchen und überlegt abschließen konnte. Von nun an setzte sich dann auch die individuelle Klasse der Niederburger durch, die in den Schlussminuten noch durch zwei Fernschusstore auf den Endstand von 4:0 erhöhte.
Am nächsten Sonntag empfängt unsere erste Mannschaft die Reserve der TuS Kirchberg. Anstoß in Nörtershausen ist um 14.30 Uhr.